Lieferkette

Was wären Sie ohne Ihre Lieferkette? Längst schon sind es nicht mehr vertikal integrierte Einzelhersteller, sondern komplex strukturierte, arbeitsteilige Lieferketten, die zueinander in Wettbewerb stehen. Das bedeutet: Wettbewerbsvorteile erlangen Sie nur durch eine unternehmensübergreifende Koordination und Integration – von der Beschaffung über die Produktion zum Vertrieb. Vorhang auf für Supply Chain Management (SCM) von Aptean.

ILieferkette

Scharfer Wettbewerb auf globalen Märkten, Preisdruck, Variantenvielfalt, kurze Produkteinführungszeiten – Faktoren wie diese haben Lieferketten ins Zentrum betriebswirtschaftlicher Entscheidungen gerückt. Oberstes Ziel: die Optimierung der Ressourcen-, Waren- und Informationsflüsse von den Rohstofflieferanten zum Endkunden – damit das richtige Objekt zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

Gefragt ist eine effizientere Wertschöpfung über weit verzweigte, bisweilen weltumspannende Lieferketten – bei unkomplizierter Zusammenarbeit und umfassender Transparenz in Echtzeit. Wie kaum ein anderes Unternehmen versteht sich Aptean auf diese Anforderungen. SCM-Lösungen von Aptean bieten Ihnen alles, was Sie für eine proaktive Zusammenarbeit mit Ihren Wertschöpfungspartnern benötigen. Im Einzelnen:

Aptean SCM Solutions

Ross Supply Chain Planning

Das Einsatzgebiet

Ross SCP, eine innovative, praxiserprobte Lösung für Supply-Chain-Planung, richtet sich speziell an Unternehmen in der rezeptur- und chargenorientierten Prozessindustrie.

Das Besondere daran

Zuverlässige Bedarfsprognosen, Produktionsplanung nach kundenspezifischen Qualitätsanforderungen, Minimierung der Lagerinvestitionen – wenn es um schlankere, rationellere Wertschöpfungsprozesse geht, ist Ross SCP ein Gewinn auf der ganzen Linie.

Der Mehrwert für Sie

Eine intelligente Planung ist der Schlüssel zu einem effizienteren, erfolgreicheren Unternehmen. Beschaffung, Fertigung, Vertrieb – diese zentralen Aspekte der Wertschöpfung können Sie mit Ross SCP perfekt ins Gleichgewicht bringen. An die Stelle von Fehlmengen, die wertvolle Ressourcen brachliegen lassen und Ihre Kundenbeziehungen belasten, tritt eine umfassende Transparenz in Echtzeit.

Weitere Informationen zu Ross SCP

IMI Supply Chain

Das Einsatzgebiet

IMI Supply Chain richtet sich an alle Unternehmen, die in einem dynamischen Supply Chain Management in Echtzeit einen wichtigen Wettbewerbsvorteil sehen. Unterstützt werden mehrere Vertriebskanäle, Sprachen und Währungen, und auch Standorte der Wertschöpfungspartner lassen sich problemlos einbeziehen. Hinzu kommen eine Verlässlichkeit und Skalierbarkeit, die neue Maßstäbe setzen.

Das Besondere daran

Anders als das Gros der SCM-Lösungen wurde IMI speziell für komplexe Lieferketten und hohe Distributionsvolumen entwickelt. Automatisiert und optimiert werden alle Wertschöpfungsprozesse – von der Lagerhaltung bis zum Vertrieb. Hinzu kommt eine schnelle, kosteneffiziente Implementierung bei minimalen Risiken.

Der Mehrwert für Sie

IMI verhilft Ihnen zu einer reibungslosen Zusammenarbeit mit Wertschöpfungspartnern in aller Welt. Eine effizientere, wirtschaftlichere Supply Chain ist das Ergebnis. Die Stärken im Überblick:

  • Zuverlässige Bedarfsermittlung anhand aktueller Nachfragetrends
  • Multi-Channel-Unterstützung mit E-Commerce-Storefront und IMI Warehouse Management (iWMS), unserem richtungsweisenden Lagerhaltungssystem. Mit einer automatisierten Aufgabenverwaltung, getragen von anspruchsvollen Algorithmen, rationalisiert iWMS Ihre gesamte Lagerhaltung – von der An- bis zur Auslieferung. Schlankere, bedarfsorientierte Bestände, eine optimierte Flächennutzung und reduzierte Arbeitskosten zählen zu den Vorteilen.
  • IMI-Transportmanagement mit Cross-Docking-Unterstützung – vom Lieferanten direkt zum Endkunden oder Einzelhändler, ohne aufwendige Zwischenlagerung
  • Eventmanagement mit Benachrichtigung in Echtzeit – Erkennung von Unregelmäßigkeiten, bevor sie zu Problemen werden
  • Richtungsweisende IMI-Analysetools, mit denen Sie Ihre globale Lieferkette jederzeit im Blick behalten. Minimieren Sie die Sicherheitsbestände und reduzieren Sie die Durchlaufzeiten durch Bestimmung optimaler Vertriebskanäle – mit einer umfassenden Bestandskontrolle in Echtzeit.

Weitere Informationen zu IMI Supply Chain

TRADEBEAM GTM

Das Einsatzgebiet

TradeBeam – eine anspruchsvolle Supply-Chain-Management-Lösung, die nach dem SaaS-Prinzip (Software as a Service) bereitgestellt wird – verhilft Unternehmen jeder Größe zu einer effizienteren Zusammenarbeit über globale Wertschöpfungsketten.

Das Besondere daran

Die Bereitstellung aus der Cloud – bei SCM-Lösungen sonst nur selten anzutreffen – sorgt für eine schnelle, kostensparende Implementierung, ohne dass Sie in Infrastruktur investieren müssten. Hinzu kommen Mandantenfähigkeit, Mehrsprachigkeit, eine unkomplizierte Integration mit Ihrem Backoffice und neue Formen der Zusammenarbeit mit Ihren Wertschöpfungspartnern. Nutzen lässt sich TradeBeam auf jedem Rechner mit Internetverbindung – bei einer Sicherheit, auf die absoluter Verlass ist.

Der Mehrwert für Sie

TradeBeam durchleuchtet Ihre gesamte Wertschöpfungskette in Echtzeit. Kleinste Abweichungen werden zielsicher erkannt – bevor daraus Störungen werden, die Ihre Margen schmälern und Ihre Geschäftsbeziehungen belasten. Unter dem Strich stehen schlankere, rentablere Abläufe.

Die Stärken im Überblick:

  • Umfassende Transparenz in Echtzeit mit umgehender Warnung bei Abweichungen – verfügbare Bestände, Ein-/Ausgänge, aktueller Verbrauch, Auftragseingang, Bedarfsprognosen
  • Kontinuierliche Überwachung der logistischen Prozesse und Auftragsbearbeitung, automatische Benachrichtigung der Prozessverantwortlichen bei Soll-Ist-Abweichungen
  • Unkomplizierte Bereitstellung aus der Cloud – schnelle Implementierung bei niedrigen, vorhersehbaren Investitionskosten

Weitere Informationen zu TradeBeam